Fortbildung

„Fortbildung“: dabei handelt es sich um Seminare, die eine Stunde dauern („Meditationen selbstständig durchführen“), bis zu Seminaren, die sieben Stunden dauern („Der Alltag als Bewusstseinscoach“):

„Meditationen selbstständig durchführen“

In diesem Kurzseminar lernen Sie verschiedenen Arten der Mediation kennen, die für SIE richtige Art zu finden und diese diszipliniert zu Hause zu üben, sodass Gelassenheit, Mut und Kreativität Begleiter im Alltag sind.

„Die eigene Seele als Berater“

Viele Menschen möchten eindeutige Antworten bei Beratern finden, um Orientierung in ihrem Leben zu haben. Sie übersehen dabei aber, dass es zwei einzige Instanzen im Leben (und im Körper) eines jeden Menschen gibt, die immer das Richtige für den Menschen wissen: das ist die eigene Intutition und das eigene Bauchgefühl. Es ist allerdings wichtig zu wissen, dass die Intuition ein Instrument ist, um die Eingebungen der Seele zu erkennen (im Unterschied zu den Einflüsterungen des Verstandes) und das Bauchgefühl zum Ego gehört und als Navigationsgerät im Alltag dient um die Eingebungen der Seele in TAten umzusetzen.

„Der Alltag als Bewusstseinscoach“

Das Unterbewusstsein hat alle Lebenserfahrungen als Bilder abgespeichert und lenkt große Bereiche unseres Lebens, auch wenn wir glauben bewusst und unabhängig entscheiden zu können und Zufälle unser Leben bestimmen, ist das auf weite Strecken nicht der Fall. Es gibt eine Symbolsprache, die uns hilft Situationen so zu deuten, dass wir daraus lernen können und keine Erfahrung zwei Mal machen müssen. Denn ein Psychologe hat einmal gesagt, dass alle Situationen, die uns öfter als 2 Mal begegnen, MUSTER sind. Um diese Muster zu erkennen und die Symbolsprache zu lernen, dient dieses Seminar.

„Tarotkarten als Entscheidungshilfe“ (für ANFÄNGER)

In diesem Seminar lernen Sie grundsätzlich mit Tarotkarten umzugehen, sie in kleinen Schritten deuten zu lernen und somit eine echte Entscheidungshilfe zu erhalten.

Folgende Fragen können mit dem ersten Teil des Seminars beantwortet werden:

  • Soll ich in der jetzigen Firma kündigen?
  • Was bedeutet es für mich, mit dem neuen Mann in meinem Leben eine Beziehung ein zu gehen?
  • Soll ich zu dem Seminar fahren?
  • Soll ich heuer dorthin auf Urlaub fahren?

„Tarotkarten als hilfreiche Unterstützung bei Veränderungsprozessen“ (für FORTGESCHRITTENE)

Bei Veränderungsprozessen ist es oft wichtig, den Weg im Vorhinein ein wenig zu erforschen. Es kann aber auch von Vorteil sein, zu wissen, was der nächste Schritt ist und wie er gesetzt werden muss im Innen und Außen, um möglichst wenige Umwege zu gehen. Durch gewisse Legesystem kann man auch Orientierung in Zeiten des Umbruchs und bei vorhandenem Chaos erhalten.

Folgende Fragen können mit dem zweiten Teil des Seminars beantwortet werden:

  • Was ist der nächste Schritt in meiner Beziehung?
  • Wie ist der Weg zum beruflichen Erfolg?
  • Wie ist die zeitliche Reihenfolge, bis ich meinem Lebenspartner begegnen werde